Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Beschlagnahmt und verkauft» - Die Berner Gurlitt-Ausstellung
abspielen. Laufzeit 19:01 Minuten.
Inhalt

«Beschlagnahmt und verkauft» - Die Berner Gurlitt-Ausstellung

Unter dem Titel «Entartete Kunst» - Beschlagnahmt und verkauft zeigt das Kunstmuseum rund 200 Werke aus der Sammlung Gurlitt, die von den Nationalsozialisten in deutschen Museen konfisziert wurden.Ausgehend von den Werken will das Museum drei Themen beleuchten: Die politischen Vorgänge, die zur Diffamierung der modernen Kunst führten, die Lebensgeschichte von Hildebrand Gurlitt und seinem Sohn Cornelius, aber auch die Herausforderungen der Herkunftsforschung. Welchen Eindruck hinterlässt die Berner Schau? Schafft das Kuratorenteam den Spagat zwischen Kunst- und Geschichtsausstellung?

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen