Zum Inhalt springen

Header

Audio
"Die Lichter von Pionte-Noire" ein Roman von Alain Mabanckou
imago / gezett
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 56 Sekunden.
Inhalt

Die Lichter von Pointe-Noire von Alain Mabanckou

Als die Mutter starb, war er nicht da, der Sohn. Die Prophezeiung einer bösen Cousine ist eingetroffen. Das einzige Kinde werde fern der Heimat sein, wenn sie das Zeitliche segne. Ein schlimmer Gedanke für die Mutter aus einem kleinen afrikanischen Dorf in der Republik Kongo. Jahre nach dem Tod kehrt der Sohn, der im Ausland Karriere gemacht hat, in das Land seiner Kindheit zurück.Ein Roman mit stark autobiografischen Zügen.

Mehr von «Kontext»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen