Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wer eine dunkle Haut hat, riskiert, immer wieder von der Polizei kontrolliert zu werden - Racial Profiling nennt sich diese Praxis.
Imago/ Christian Ditsch
abspielen. Laufzeit 56:04 Minuten.
Inhalt

Dunkelhäutig und verdächtig

Wer eine dunkle Haut hat, riskiert, immer wieder von der Polizei kontrolliert zu werden - Racial Profiling nennt sich diese Praxis, die heftig diskutiert wird.

Sendung hören
Download

Ein Mann steigt aus dem Zug, strebt mit hundert anderen dem Ausgang zu, und wird von einer Polizeipatrouille angehalten. Es gibt für die Personenkontrolle keinen bestimmten Grund, keinen Anlass - ausser: dass der Mann eine dunkle Hautfarbe hat.

Was Mohamed Wa'Baile passiert ist, widerfährt vielen Menschen in der Schweiz, eine Kontrolle am helllichten Tag, einfach so. Nun organisieren sich die Betroffenen, und die Polizei ergreift Massnahmen - wie und warum, das erklärt Tarek Naguib, Jurist und Experte für Rassismus, der in der Sendung zu Gast ist.