Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Bosnische Moschee in Emmenbrücke
SRF/Julian Salinas
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 56 Sekunden.
Inhalt

Gut schweizerisch: Über Lohn wird nicht gesprochen

In der bosnischen Moschee in Emmenbrücke bei Luzern redet man über Geld. Im Eingangsbereich hängt eine grosse Tafel. Darauf wird exakt aufgeführt, wer wieviel an Mitgliederbeitrag bezahlt.Vor 17 Jahren hat der bosnische Kulturverein das Haus gekauft. Darin hat eine Moschee für rund 400 Personen Platz. Zudem steht den Besucherinnen und Besuchern eine Bibliothek zur Verfügung und ein öffentliches Restaurant. Izeta Saric arbeitet hier als Religionslehrerin. Sie erzählt, warum man über Mitgliederbeiträge redet, über den Lohn des Imams aber schweigt.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen