Zum Inhalt springen

Header

Audio
Keystone
abspielen. Laufzeit 55 Minuten 41 Sekunden.
Inhalt

Künste im Gespräch: Echokammer New York City

Nicht einmal zwanzig Prozent haben in New York Donald Trump die Stimme gegeben. Dementsprechend gross ist der Schock über seine Wahl zum Präsidenten. New York ist die Stadt des Geldes, aber auch die amerikanische Hauptstadt der Kunst und Kultur. Wie reagieren Theaterschaffende und Künstlerinnen?

Download

Wird die amerikanische Kunst politischer werden unter Präsident Trump? Welche Rolle werden Künstlerinnen und Intellektuelle in New York spielen? Wird ihre Kunst ausserhalb der «Bubble New York City» überhaupt wahrgenommen? Was kommt nach dem Schock?

Dagmar Walser und Sacha Verna berichten über ihre Erfahrungen in New York und schätzen die Situation ein. Zwischen Kunst und Aktivismus, Partizipation und Verzweiflung: Reportagen und Eindrücke aus New York kurz vor der Amtseinsetzung des neuen Präsidenten.


Mehr von «Kontext»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen