Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Künste im Gespräch – Helen Dahm und Sound-Geschichte(n)

«Motown» - was Diana Ross, Marvin Gaye und die Temptations eint. Dann: Wiederentdeckung im Kunstmuseum Thurgau - Die Schweizer Künstlerin Helen Dahm. Und: Als das Schlagzeug erfunden wurde.

Download

«Motown» war Heimat für die Grossen des Soul. Das Label, das vor 60 Jahren in Detroit entstand, erlebte erst einen steilen Aufstieg, dann einen tiefen Fall und prägt Hörgewohnheiten bis heute.

Die Schweizer Künstlerin Helen Dahm hat sich nicht festlegen lassen. Ihr Leben und ihr Werk sind voller Wendungen. Das klingt gut. Vielleicht wurde sie aber gerade darum vergessen.

Und: Getrommelt wurde schon immer in allen Kulturen. Als aber vor 100 Jahren das Instrument Schlagzeug erfunden wurde, konnte plötzlich eine einzelne Person eine ganze Perkussionsgruppe ersetzen. Das hatte Folgen. Zur Geschichte einer musikalischen Revolution.

Einzelne Beiträge

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen