Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Künste im Gespräch – Schwarzer Humor und düstere Realität

Ein Filmthriller von Dominik Moll, ein theatraler Psychokrimi von Maria Ursprung und die düstere Realität in Belarus.

Sendung hören
Download

Der deutsch-französische Regisseur Dominik Moll hat ein Händchen für Schwarzen Humor. Sein Film «Seules les bêtes» hatte bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig 2019 Premiere und kommt jetzt in die Kinos.

Maria Ursprung, Hausautorin am Theater St. Gallen, seziert in «Schleifpunkt» das menschliche Bedürfnis nach Kontrolle und Beherrschung. Dabei wird auch der Transformationsprozess, den der Text durch die Coronapandemie erlebt hat, sichtbar.
Der belarussische Autor Sasha Filipenko schreibt über seine Heimat – dabei kommen sich in seinem Roman «Der ehemalige Sohn» Satire und Realität erschreckend nahe.

Einzelne Beiträge