Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Liberale Muslime und die Intoleranz der «Gläubigen»

Musliminnen und Muslime, die sich gegen die Extremisten wenden, werden angefeindet und bedroht. Etwa ein Berliner Imam, der vielen nicht mehr «radikal genug» predigt. Eine junge Muslimin, die für einen aufgeklärten Islam bloggt, wird dafür beschimpft. Die Leiterin eines Mädchentreffs berichtet vom sozialen Druck unter Jugendlichen und in Familien.Der ehemalige Nordafrika-Korrespondent Samuel Schirmbeck fordert daher eine selbstbewusste Islamkritik, die von der politischen Linken allzu oft unterbunden und des Rechtspopulismus verdächtigt werde. Eine Recherche aus Berlin.