Zum Inhalt springen

Header

Audio
David Aaron Carpenter spielt auf der «Macdonald» Viola von Antonio Stradivari.
Reuters
abspielen. Laufzeit 55:24 Minuten.
Inhalt

Mythos Violine, digitales Leben und «Die dunkle Seite des Mondes»

«Künste im Gespräch» zu folgenden Fragen: Warum sind manche Geigen Millionen wert? Wie verändert das Internet unser Leben? Und warum verlegt sich ein erfolgreicher Wirtschaftsanwalt aufs Pilzesuchen?

Download

Der Violine widmet der us-amerikanische Historiker David Schoenbaum eine epochale Kulturgeschichte. Aber nicht nur Wissenschaftler haben zum Mythos Violine etwas zu sagen: Auch ein Geigenbauer und eine Musikerin sprechen über das Geheimnis von ein wenig Holz, ein paar Darmsaiten und ganz viel Klang.

Weitere Themen: Die Ausstellung «i.ch – wie online Leben uns verändert» im Vögele Kulturzentrum in Pfäffikon versucht die flüchtigen Folgen des digitalen Lebens festzuhalten. Kontext unternimmt einen Ausstellungsrundgang mit einer Medienwissenschaftlerin.

Und: die Verfilmung von Martin Suters Roman «Die dunkle Seite des Mondes».

Einzelne Beiträge

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen