Zum Inhalt springen

Header

Audio
Selbstjustiz ist ein Roman über Recht und Gerechtigkeit.
imago / Winfried Rothermel
abspielen. Laufzeit 16 Minuten 17 Sekunden.
Inhalt

Selbstjustiz von Tanguy Viel

Ein Mann ertrinkt auf hoher See – ein skrupelloser Immobilienspekulant, der ein ganzes Dorf finanziell ruiniert hat. Es stellt sich die Frage: War es Unfall oder Mord? Ein Verdächtiger wird dem Richter vorgeführt und erzählt ihm seine Geschichte. Die tragische Geschichte seines Lebens, in dem der Tote eine üble Rolle gespielt hat.Selbstjustiz ist ein Roman mit einem unerwarteten Ende. Eine Geschichte über Recht und Gerechtigkeit.

Mehr von «Kontext»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen