Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Eröffnung der «Alten Reithalle» – Das neue Kulturhaus im Aargau

Es ist eines der grössten Kulturprojekte der letzten Jahrzehnte im Aargau. Nach 15 Jahren Planungs- und Umbauzeit wird die «Alte Reithalle» in Aarau eröffnet. Es ist ein Raum von ausserordentlichen Dimensionen in Bezug auf Länge, Breite und Höhe. Nach mehrjähriger kultureller Zwischennutzung ist aus der «Alten Reithalle» nun ein Mehrspartenhaus für Theater, Tanz, Musik und zeitgenössischen Zirkus entstanden. Trotz Umbau und modernster Bühnentechnik ist das historische Ambiente erhalten geblieben. Wir schauen zurück auf die bewegte Geschichte der «Alten Reithalle» und wagen einen Ausblick.

Mehr von «Künste im Gespräch»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen