Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Heikle Zusammenarbeit von Thalia mit Chinas Staatsapparat

(00:00:31) Macht die Buchhandlung Thalia Progaganda für den chinesischen Staat? Der Blick in Thalia-Buchhandlungen in Deutschland lässt das vermuten. Dort gibt es Bücherregale mit wohlwollender Literatur über China. Die Titel wählt nicht Thalia aus, sondern Chinas Staatspartei. 

Jetzt hören
Download

Weitere Themen:

(00:05:24) Schön schroff: zwei Ausstellungen zum Schweizer Bildhauer Hans Josephsohn.

(00:09:20) Zu entdecken in Bern: Annemarie Schwarzenbach als Reisefotografin.

(00:13:23) Am Festival für Alte Musik in Zürich kann man die unscheinbaren Geschwister der Klavier-Familie kennenlernen.

(00:17:38) Rätsel in der virtuellen Welt: «Medusen» – ein Krimi zum Eintauchen.

(00:21:44) «Das letzte Wort»: mit Hannes Hug und Uta Köbernick.