Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Mehr als Heiterkeit: die «Csárdásfürstin» im Opernhaus Zürich

(00:00:34) Die «Csárdásfürstin» kann mehr als Heiterkeit verbreiten. Das glaubt Regisseur Jan Philip Gloger. Er verpasst der bekannten Operette am Opernhaus Zürich ein modernes und gesellschaftskritisches Gewand – und peppt die leichte Liebeshandlung mit Anspielungen auf die aktuellen Probleme auf.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen:

(00:04:42) Kein Märchen: Es gab noch einen schriftstellernden Bruder Grimm, Ferdinand mit Vornamen.

(00:09:02) Heikle Frage: Soll man Menschen, die ohne Maske in Tram oder Zug unterwegs sind, ansprechen?
(00:12:31) Noch eine heikle Frage: Soll ein Museum Kunstwerke verkaufen, um seine Mitarbeiter bezahlen zu können?
(00:16:14) Mehr Kultur: Die Weltwoche macht mit einem grösseren Kulturteil auf sich aufmerksam.