Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF / Sebastien Thibault
abspielen. Laufzeit 21 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

Peer Gynt – Ibsens Drama als Ballett am Opernhaus Zürich

(00:00:34) Er ist ein Träumer und Fantast: Peer Gynt, der Protagonist im gleichnamigen Drama von Henrik Ibsen. Der rumänische Choreograf Edward Clug hat das Stück 2015 mit dem Slowenischen Nationalballett Maribor fürs Ballett adaptiert. Jetzt hat er das Stück am Opernhaus Zürich erneut inszeniert.

Download

Weitere Themen:

(00:05:05) Zensur: An Schulen in den USA werden zahlreiche Bücher aus dem Unterricht verbannt.

(00:09:12) Neuer Blick auf die eigene Geschichte: Das Natural History Museum in New York rückt die indigenen Völker stärker in den Fokus.

(00:13:12) Mit seinem Film «Tschaikofskys Wife» ist Kirill Serebrennikov der einzige russische Künstler im offiziellen Programm von Cannes.

(00:17:05) Das Berliner Theatertreffen ist die Bestenschau des deutschsprachigen Theaters. Neu ist es internationaler, weiblicher und nachhaltiger.

Mehr von «Kultur kompakt»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen