Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ursula Le Guin im Jahre 2001
Keystone
abspielen. Laufzeit 24 Minuten 44 Sekunden.
Inhalt

Zum Tod der gefeierten Science-Fiction-Autorin Ursula Le Guin

Ihre Bücher wurden weltweit millionenfach verkauft, sie eine der ganz Grossen: Die US-Science-Fiction-Autorin Ursula Le Guin. Diese Woche ist sie im Alter von 88 Jahren gestorben. Über ihre Bedeutung haben wir mit Literaturprofessor Philipp Theisohn gesprochen.

Download

Weitere Themen:

  • Justiz als Theater: Eindrücke von der Gerichtsverhandlung gegen den russischen Regisseur Kirill Serebrennikow.
  • Virtuelle Zeitzeugen: Wie künstliche Intelligenz hilft, den Völkermord an den Juden nicht zu vergessen.
  • Klangvolles Experiment: Die Berner Hochschule der Künste wagt sich an ein spartenübergreifendes Stationen-Musiktheater - «L'Europe sauvage».
  • Furios und pointiert: Der Film «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» ist eine Parabel über die Gesellschaft der Wutbürger.

Mehr von «Kultur kompakt»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen