Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ist der 9. November Deutschlands Schicksalstag?
abspielen. Laufzeit 27:21 Minuten.
Inhalt

Ist der 9. November Deutschlands Schicksalstag?

Die Novemberrevolution 1918, der Hitlerputsch 1923, die antijüdischen Pogrome 1938, der Mauerfall 1989 – all diese historischen Ereignisse ereigneten sich an einem 9. November. Reiner Zufall oder gibt es einen inneren Zusammenhang? Felix Münger trifft den Historiker und Sachbuchautor Wolfgang Niess.

Download

An keinem anderen Datum wurde Deutschland während des 20. Jahrhunderts so häufig bis in die Grundfesten erschüttert wie am 9. November. Er war je nachdem ein Tag der Hoffnung oder der Gewalt und hemmungslosen Barbarei.

Der deutsche Historiker und Journalist Wolfgang Niess stellt in seinem aktuellen Sachbuch die unterschiedlichen Ereignisse an diesem Tag in einen grösseren Kontext. Und er schildert, wie die Erinnerung an das gegensätzliche Geschehen am 9. November ihrerseits den Lauf der Geschichte geprägt hat.

Buchhinweis: Wolfgang Niess: Der 9. November. Die Deutschen und ihr Schicksalstag, C.H. Beck 2021.

Mehr von «Kultur-Talk»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen