Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Baptiste Trotignon «Old and New Blood» - neue Träume

Auf seiner Homepage nennt er das Projekt noch «Old and New Dreams», der Pianist Baptiste Trotignon - als direkte Referenz an das berühmte Quartet um den Trompeter Don Cherry.

Jetzt hören

Dass aus dem Traum blutiger Ernst wurde, ist in diesem Fall aber etwas Positives: Seit dem «Django D'Or» als Jungtalent sind zwanzig Jahre ins Land gezogen, und Baptiste Trotignon hat sie produktiv genutzt - und immer wieder illustre Gäste aus älteren Generationen eingeladen. In diesem Quintett träumt er junge (Bassist Nyberg) und ältere (Mathieu Michel) Musiker zusammen und feiert live Verbrüderung. Ein Traum von einem Corona-Projekt.

Konzert vom 24.09.20, Studio 104, Radio France

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.