Zum Inhalt springen

Header

Audio
Paris um 1900
Getty Images / The Montifraulo Collection
abspielen. Laufzeit 38 Minuten 50 Sekunden.
Inhalt

3/9:«Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge» von R.M. Rilke

Er wurde einst als «König der Vorleser» bezeichnet: der Schauspieler Gert Westphal. Der 2002 in Zürich verstorbene Schauspieler hat mit seinen Interpretationen der Hauptwerke der klassischen deutschen Literatur Massstäbe gesetzt. 

Download

So meistert er auch die Herausforderung, die komplexe und bildstarke Sprache von Rainer Maria Rilke für die Hörerschaft zugänglich zu machen. Der bildgewaltige Text von 1910 ist das einzige Prosawerk des Lyrikers Rainer Maria Rilke. Rilke lässt darin einen jungen Mann aus Dänemark zu Wort kommen. Dieser stammt - als letzter seines Geschlechts - aus einer Adelsfamilie, und ist ins Paris der Jahrhundertwende gezogen, um sich dort eine Existenz als Dichter aufzubauen.

Sprecher: Gert Westphal

Neu eingerichtet und technisch aufbereitet: Mirjam Emmenegger und Reto Ott 2014

Produktion: SRF 1973

Mehr von «Lesung»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen