Zum Inhalt springen

Header

Audio
Dayana Pfammatter
SRF
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 56 Sekunden.
Inhalt

Die Diplomjodlerin: Dayana Pfammatter

Schon früh drehte sich im Leben von Dayana Pfammatter vieles um die Musik. Die gebürtige Walliserin hat sich der Volksmusik und ihrer grossen Leidenschaft – dem Jodelgesang – verschrieben. Weil das Jodeln eine der archaischsten, ursprünglichsten, obertonreichsten Gesangsarten ist. 

Download

Ausserdem in der Sendung:

[01:20] Aktuelles aus der vergangenen Woche:
Israels Beitrag am Eurovision Song Contest, Neubesetzung am Verbier Festival und der Spielplan der Metropolitan Opera in New York.

[09:20] Kaffee mit:
Dayana Pfammatter bleibt den Wurzeln treu und hält dabei die Ohren offen für neue Klänge.

[24:25] Neuerscheinungen:
Klanggemälde von Sergej Rachmaninoff und Jean Sibelius.
Einmal Sibelius sinfonisch mit Susanna Mälkki und dem Helsinki Philharmonic Orchestra - erschienen beim Label BIS.
Und einmal Rachmaninovs Etudes tableaux op. 39 mit dem jungen Pianisten Yoav Levanon, erschienen bei Warner Classics.

[44:25] Swiss Corner:
Das Festival Interfinity, Musik und Wissenschaft, geht in die zweite Runde.

Mehr von «Musikmagazin»