Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Stechpalme.
ZVG
abspielen. Laufzeit 04:46 Minuten.
Inhalt

Stechpalme – Baum des Jahres 2021

Die heimische Stechpalme (Ilex aquifolium) ist von der Deutschen Stiftung «Baum des Jahres» zum Baum des Jahres 2021 gekürt worden.

Jetzt hören

Die Deutsche Stiftung «Baum des Jahres» wählt jedes Jahr einen Baum, um auf ihn und seine Bedeutung für das Ökosystem und den Menschen aufmerksam zu machen. Der Baum des Jahres wird jeweils auch in der Schweiz gewürdigt.

Die Stechpalme ist als wintergrünes Gehölz mit seinen feurigroten Beeren eine Pracht im Garten und ein wichtiges Nähr- und Brutgehölz für Amseln. Es gibt weibliche und männliche Pflanzen, sie blühen spät im Mai bis Juni, ihre nach Honig duftenden Blüten werden von verschiedenen Wildbienen bestäubt.

Damit es auch wirklich rote Beeren gibt, lohnt es sich, gleich mehrere Stechpalmen in den Garten zu setzen. Sie eignen sich ebenso für eine geschnittene, bunt gemischte Hecke zusammen mit Weissdorn und Liguster, oder als Gruppe im Schatten unter einem Baum oder unter einem grösseren Strauch. Stechpalmen bieten Vögeln Deckung und Schutz, denn seine unteren Blätter sind reich bedornt, die oberen Blätter sind ganzrandig.

Jetzt heimische Stechpalmen für die Biodiversität setzen – sie werden gut einwachsen!