Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Die Schlaumeier der Lüfte – Begegnungen mit Rabenvögeln

Sie gelten als Boten des Todes, werden pauschal als Störenfriede bekämpft und gelten immer noch als brandgefährlich: Krähenvögel haben einerseits einen schweren Stand in der Bevölkerung, werden aber zunehmend von der Wissenschaft bewundert und erforscht.

Jetzt hören
Download

Es gehört mittlerweile zur städtischen Krähen-Folklore, dass die krächzenden Kulturfolger Nüsse knacken können, Menschen wiedererkennen und im Schnee rutschen, weil es ihnen Spass bereitet. Diese Spaßvögel gelten aber auch als lästig bis unheimlich, und werden aus Ballungsräumen vertrieben. Doch vor der Vielfalt «krähischer» Intelligenz kann man sich nicht mehr verschließen. Vom mächtigen Raben, dem weisen Allesfresser, bis hin zur schwatzhaften Dohle, geht die Reise durch die Welt der schlauen Krähenvögel. Wir blicken in die Abgründe der Saatkrähen-Vergrämung im deutschen Westfalen, besuchen Rabenkrähen im Forschungslabor und machen mit den superklugen Gradschnabelkrähen bekannt.