Zum Inhalt springen

Header

Audio
In der Jugend mit Blasmusik infiziert haben vier Trompeter im Jazz eine schöne neue Welt entdeckt, ohne die alte zu vergessen.
imago / Stefan M Wagner
abspielen. Laufzeit 60 Minuten 12 Sekunden.
Inhalt

Jazz in den Alpen – Polkas im Club

Heute Bebop mit einer Jazz Big Band und morgen böhmische Polkas in den Krachledernen? Kein Problem für ein paar der besten Trompeter im Alpenraum. In der Jugend mit Blasmusik infiziert haben sie im Jazz eine schöne neue Welt entdeckt, ohne die alte zu vergessen.

Download

Der Österreicher Thomas Gansch, Matthias Schriefl aus dem Oberallgäu, der Berner Daniel Woodtli und Matthieu Michel aus dem Freiburgischen, sie gehören zu den besten Jazztrompetern Europas. Aber nicht nur: Alle vier kommen aus der alpenländischen Volksmusik, und sie pflegen die Musik ihrer Jugend nach wie vor. Ihre beiden Seelen profitieren dabei voneinander, Freiheit und Struktur, dörfliche Gemeinschaft und grosse Welt werden symbiotisch. Ein Psychogramm der alpenländischen Trompeterseele anhand von vier Charakterköpfen!

Mehr von «Passage»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen