Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Othella Dallas - I Live the Life I Love

Sie lebte das Leben, dass sie liebte, und das bis ins hohe Alter: Die Jazzsängerin Othella Dallas. Sie starb am 28. November 2020. Ein Jahr zuvor hat Jazzredaktor Beat Blaser die Grand Old Lady besucht – ihr Tod schien da noch in weiter Ferne.

Othella Dallas war eine Grand Old Lady des Jazz, Blues und Funk. 1925 in Memphis geboren, begann ihre Tanzkarriere bereits im Alter von 5 Jahren. Mit 19 wurde sie entdeckt und bald schon zur gefeierten Solotänzerin. Dann begann sie eine Gesangskarriere und stand mit den Grossen des Jazz auf der Bühne; Duke Ellington, Quincy Jones, Sammy Davis jr., Nat King Cole. Seit den 1960er Jahren wohnte Othella Dallas in der Schweiz. Wer sie sah und mit ihr sprach, merkte, geistige und körperliche Bewegung erhalten lebendig und jung! Jazzredaktor Beat Blasers Besuch bei Othella Dallas 2019 wird nun nach ihrem Tod zu einer klingenden Hommage.

Erstausstrahlung: 6.12.2019