Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF / Sébastien Thibault
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 22 Sekunden.
Inhalt

Die Endzeit naht – religiöse Motive in aktuellen Weltuntergangsängsten

Auch unter religiösen Menschen schiessen aktuell Endzeitspekulationen ins Kraut. Zum «Beleg» dienen einschlägige Bibelstellen. Oft verquicken sie Endzeitvorhersagen soagr mit Verschwörungsmythen. Die wiederum transportieren überkommenen Antisemitismus und Angst statt Hoffnung.

Download

So krude der Mix aus Esoterik, Science-Fiction und fundamentalistischer Bibelauslese auch anmutet: Endzeitängste sind in unterschiedlichsten Milieus anzutreffen, gerade auch in frommen. In Perspektiven hören wir, was moderne Theologie zur «Apokalypse» weiss. Und wir erfahren, was sich in der evangelikalen Landschaft zum Thema Endzeit und Endgericht gerade tut. Vielleicht sind die landläufigen Vorstellungen von «Armageddon» ja aber auch viel stärker durch Blockbuster aus dem US-Kino geprägt als vom biblischen Zeugnis. Wir versuchen, das auseinander zu klamüsern.

Auskunft geben: Roland Hardmeier, Prof. Luzia Sutter-Rehmann, u.a.

Link zum Vortrag "Gott will die Zerstörung nicht": https://aeneas-silvius.ch/ 

Mehr von «Perspektiven»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen