Zum Inhalt springen

Header

Nicht jeder Hund ist ein Familienhund. Einzelne dafür sehr.
Legende: Nicht jeder Hund ist ein Familienhund. Einzelne dafür sehr. Colourbox
Inhalt

Tuesday, 11:08 Uhr , Radio SRF 1 Der Familienhund ist kein Problemhund

Der Familienhund ist aber auch kein Spielzeug. Der Familienhund soll eine gute Bindung zu seiner Besitzerfamilie haben und trotzdem seinen Rückzugsort haben. Als Familienhunde eignen sich Hunde mit einem einwandfreien Charakter.

Kennt man die Vergangenheit eines Hundes nicht, sollten Familien die Hände von ihm lassen. Dabei ist wichtig zu wissen: Der Familienhund darf kein Problemhund sein und gut sozialisiert gegenüber den Menschen und seinen Artgenossen sein.

Wichtig: Wir übernehmen Verantwortung für den Hund und jeder Hund muss artgerecht und bedürfnisorientiert durchs Leben geführt werden.

Fachleute können bei der Suche nach einem lieben Famillienhund helfen.

Mehr von «Ratgeber»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen