Zum Inhalt springen

Header

Audio
In einem Bergrestaurant oberhalb von Davos (Bild) sind jüdische Gäste diskriminiert worden.
KEYSTONE/Arno Balzarini
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 41 Sekunden.
Inhalt

Bergrestaurant diskriminiert jüdische Gäste – und krebst zurück

Das Bergrestaurant Pischa oberhalb von Davos (GR) vermietet keine Schneesportgeräte mehr an jüdische Gäste. Man habe schlechte Erfahrungen gemacht, hiess es am Wochenende in einem Aushang. Unterdessen hat sich das Restaurant entschuldigt und den Boykott aufgehoben. Dennoch wird ermittelt.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Aargau äussert sich grundsätzlich positiv zum Logistikprojekt Cargo Sous Terrain.
  • Die Stadt Bern erklärt sich symbolisch zum «Sicheren Hafen» für Flüchtlinge, die aus Seenot gerettet werden mussten. Sie will mehr Flüchtlinge aufnehmen, die im Mittelmeerraum gestrandet sind.

Mehr von «Regional Diagonal»