Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mitglieder des Ku-Klux-Klans in ihren traditionellen Gewändern.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:43 Minuten.
Inhalt

SZ: Ku-Klux-Klan-Auftritt war keine Rassendiskriminierung

Die zwölf Personen, die an der Fasnacht in Schwyz als Ku-Klux-Klan verkleidet auftraten, haben sich nicht der Rassendiskriminierung schuldig gemacht. Zu diesem Schluss kam die Staatsanwaltschaft in ihrer Untersuchung. Sie erliess gegen die Männer Strafbefehle wegen grober Belästigung.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen: 

  • BE: Der Flughafen Bern kann nächstes Jahr mit einer neuen Airline loslegen - dank einer Million Franken aus dem Internet. 
  • BE: Die Pro Senectute Bern lanciert eine Selbsthilfegruppe für Opfer von Zwangsmassnahmen.