Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Lehrer sollen künftig weniger administrativen Aufwand haben.
Keystone/Christian Beutler
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 31 Sekunden.
Inhalt

SZ: Regierung plant Massnahmen gegen Lehrermangel

Die Regierung des Kanton Schwyz möchte den Lehrberuf attraktiver machen. Unter anderem will sie die Stunden der Klassenlehrpersonen reduzieren und die Löhne anheben. Viele Lehrpersonen sind schon länger unzufrieden. Am Mittwoch übergeben sie der Regierung eine Petition mit 4500 Unterschriften.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • ZH: Die Stadt Zürich will 14 Millionen Franken in innovative Lösungen zum Klimaschutz investieren – und wird mit Anträgen überschwemmt.
  • SG: Die Verantwortlichen des Olma-Gast-Auftritts wollen alles richtig machen und haben ihren Slogan zuerst in eine Art Dialekt-Vernehmlassung gegeben.
  • BS/AR: Nicht nur die Basler sind heute früh aus den Federn, auch die Menschen im Appenzeller Hinterland: Es ist Bloch-Montag – ein Baumstamm wird quer durchs Land gezogen.

Mehr von «Regional Diagonal»