Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wie sieht in Zukunft die Stromversorgung, der Strommix aus? Die Regierung kann nur Vermutungen anstellen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 09:40 Minuten.
Inhalt

Aargau: Hat es in Zukunft genug Strom?

Ein Grossrat wolllte von der Regierung wissen, wie sicher die Stromversorgung im Aargau sei. Ihre Antwort: Am besten sei es, Strom zu sparen. Die Wasserkraft lasse sich kaum steigern, Geothermie sei zu schwierig, und Wind, Sonne und Biomasse würden nicht reichen, um den Atomstrom zu ersetzen.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Unfälle im Kanton Solothurn: In Grenchen fährt ein Autofahrer eine Fussgängerin an auf dem Zebrastreifen und verletzt sie mittelschwer. In Winznau erwischt ein Auto einen Fussgänger auf dem Trottoir und fährt einfach daovn. Und in Bibern findet die Polizei ein verunfalltes Auto. Vom Lenker oder der Lenkerin fehlt aber jede Spur.
  • Wohlenschwil: Premiere des Freilichttheaters «Schwertstreich». Es geht um einen ehemaligen Dorfpfarrer, der für manche ein Held war, aber am Schluss durch das Schwert starb, hingerichtet als Verbrecher.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen