Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Auto liegt auf dem Dach nach der Kollision in Wiedlisbach.
zvg
abspielen. Laufzeit 28:05 Minuten.
Inhalt

Aargau/Solothurn: Viele Unfallopfer auf den Autobahnen

Wiedlisbach, A1: 5 Autos krachen ineinander, 5 Personen kommen ins Spital, die Autobahn Richtung Bern ist gesperrt. Ebenfalls am Samstagnachmittag: Bei Niederbipp kollidieren 4 Autos, 1 Person kommt ins Spital, die Autobahn ist wieder zu. Und in Mumpf fordert ein Unfall auf der A3 3 Verletzte.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Der Spitex-Verband Aargau spürt wie die Spitäler und Heime den Mangel an Pflege-Fachpersonal. Er reagiert darauf mit der Kampagne «Komm zu uns – die Spitex bildet aus». Bei der Spitex heisst es, man könne die Lernenden eng begleiten und individuell betreuen. Das sei ein Vorteil gegenüber der Ausbildung in den stationären Einrichtungen.
  • Handball, Nationalliga B. Die Vereine der Region starten durchzogen in die neue Saison. Der Trainer des Vereins Handball Endingen geht nach der Auftakt-Niederlage mit seiner Mannschaft hart ins Gericht. Sie spiele chaotisch und höre nicht auf seine Anweisungen.
  • Heinz Frei: Der 63-Jährige ist eine Legende. Vor 37 Jahren nahm der Solothurner zum ersten Mal an olympischen Spielen teil als Para-Sportler. Er hat schon unzählige Medaillen gewonnen. Nun beendet er mit Sibler im Handbike-Rennen in Tokyo seine Karriere.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen