Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das ehemalige Alterszentrum St. Bernhard in Wettingen dient in den nächsten zweieinhalb Jahren als Asylunterkunft.
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2012-11-01_16.03.27_Wettingen_St_Bernhard.jpg
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 9 Sekunden.
Inhalt

Aargau: Weitere Asylunterkünfte in Wettingen und Gränichen

9000 Flüchtlinge leben aktuell im Aargau. Pro Jahr weist der Bund dem Kanton ca. 3000 weitere zu. Um sie unterzubringen, eröffnet der Kantonale Sozialdienst unter anderem in Wettingen eine Unterkunft für Familien (240 Personen) im ehemaligen Alterszentrum St. Bernhard. 

Download

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Solothurn: Die Regierung legt dar, wie sie mit planerischen und baulichen Massnahmen auf den Klimawandel reagiert. Ein Mittel sind z. B. «Kaltluft-Leitbahnen».
  • Sins: Ein Verkehrsunfall fordert 3 Verletzte. Ein 26-jähriger Mann ist vermutlich eingeschlafen und auf die falsche Strassenseite geraten.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»