Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die bürgerliche Mehrheit im Aargauer Grossen Rat lehnt die kantonale Klimaschutzinitiative ab.
Keystone
abspielen. Laufzeit 21:25 Minuten.
Inhalt

Aargauer Parlament will Gegenvorschlag zur Klimaschutzinitiative

Der Regierungsrat muss einen Gegenvorschlag ausarbeiten zur kantonalen Klimaschutzinitiative, die ein links-grünes Komitee lanciert hat. Das hat der Grosse Rat am Dienstag überraschend mit 72 zu 66 Stimmen beschlossen. Deshalb kommt die Initiative nun nicht wie geplant im November vors Volk.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Von der Hundesteuer müssen Solothurner Gemeinden dem Kanton 40 Franken pro Hund abliefern. Ist das gerechtfertigt? Die Regierung nimmt Stellung. 
  • Das sagt die SRF-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner zum Fall der Zofinger Firma Siegfried. 
  • Wie die Hugenotten den Aargau geprägt haben: Das nun eröffnete Teilstück des internationalen Hugenotten- und Waldenserwegs erzählt Geschichten der Glaubensflüchtlinge aus Frankreich.