Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die AKW-Betreiberin Axpo reagiert auf Sicherheitsbedenken und stellt wieder mehr Personal ein.
Keystone/Philipp von Ditfurth
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 47 Sekunden.
Inhalt

AKW Leibstadt: Sicherheitsbedenken wegen Personalreduktion

Innerhalb zweier Jahre hat das AKW Leibstadt seinen Personalbestand um 35 Personen gesenkt. Gemäss der NZZ am Sonntag hat die Automaufsichtsbehörde Ensi deshalb Sicherheitsbedenken geäussert. Die AKW-Betreiberin Axpo bestätigt in der Zeitung, man stelle nun wieder mehr Personal ein.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • «Reichenburg»: Der neue Krimi der Schriftstellerin Silvia Götschi, die seit vier Jahren im aargauischen Seetal wohnt, ist deftig. Wann schreibt sie endlich über den Aargau? 
  • Schwere Kopfverletzung: Wie langsam sich die Aargauer Snowboarderin Lia-Mara Bösch von ihrem heftigen Sturz im Training erholt. Wird sie je wieder in den Leistungssport zurückkehren? 

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen