Zum Inhalt springen

Header

Audio
Spreitenbach, Poststrasse 180: Dieses Hochhaus entstand auf der grünen Wiese ohne Kenntnis der Gemeinde. Dieser Skandal führte dazu, dass man die Siedlungsplanung im Limmattal institutionalisierte.
SRF/Stefan Ulrich
abspielen. Laufzeit 10 Minuten 11 Sekunden.
Inhalt

Baden Regio – Regionalplanung als unbekannte Grösse

In Spreitenbach baute 1955 ein Architekt auf der grünen Wiese ein Hochhaus. Die Gemeinde war darüber nicht informiert, denn sie hatte noch gar keine Bauordnung. Der Regierungsrat intervenierte und auch die 1947 gegründete Regionalplanung Baden. Heute kümmert sich Baden Regio um eine grosse Bandbreite von Themen, der Schwerpunkt ist aber immer noch bei der Verkehrs- und Siedlungsplanung. 24 Gemeinden sind Mitglied im ältesten Regionalplanungsverband des Aargau. Dieser feierte im Jahr 2022 sein 75-Jahr-Jubiläum. Die Bevölkerung bekam davon aber nicht viel mit.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen