Zum Inhalt springen

Header

Audio
Polizei und Feuerwehr retteten mehrere Dutzend Tiere aus dem Stall.
ZVG/Kantonspolizei Solothurn
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 33 Sekunden.
Inhalt

Brand in Günsberg: Kühe und Kälber aus Stall gerettet

Brand am Mittwochmorgen auf einem Bauernhof in Günsberg. Feuerwehr und Polizei mussten Tiere aus dem Stall retten. Mehrere Dutzend Kühe und Kälber wurden ins Freie getrieben. Weder Tiere noch Menschen kamen beim Brand zu Schaden. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die grösste Pensionskasse im Kanton Aargau ist wieder im Plus. Nach einem Jahr mit Unterdeckung wies die Aargauische Pensionsasse 2023 wieder einen Deckungsgrad über 100 Prozent aus.
  • Seinen Tieren ging es gut, auch Futter und Gehege waren in Ordnung. Trotzdem wurde ein Schweinemäster aus dem Bezirk Kulm gebüsst: Das Holzspielzeug für seine Schweine war zu hart.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»