Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Hochhaus aus den 60er-Jahren kann wieder bezogen werden. Die langfristige Zukunft ist noch offen.
zvg
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 35 Sekunden.
Inhalt

Das AEW-Hochhaus in Aarau ist wieder sicher

Im Mai 2022 mussten die Büros im auffälligen Hochhaus in der oberen Vorstadt geräumt werden. Der Brandschutz sei nicht gewährleistet, hiess es. Nun ist die Sanierung abgeschlossen, wie die AEW Energie AG mitteilt. Die eingemieteten Mitarbeitenden der Aargauer Gerichte können wieder einziehen. 

Download

Weitere Themen der Sendung:

  • Kanton und Stadt ziehen eine positive Zwischenbilanz zum neuen Verkehrsregime an der Bahnhofstrasse in Aarau: Tempo 30 und keine Fussgängerstreifen bewährten sich, vor allem für Fussgängerinnen, Bus und Auto. Allerdings gibt es Probleme mit dem Parkhaus an der Kasinostrasse.
  • Die SBB-Bahnlinie zwischen Suhr und Zofingen ist diese Woche wegen Bauarbeiten unterbrochen. Die Linie zwischen Bremgarten und Wohlen ist nach einem Unwetterschaden aber wieder befahrbar.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen