Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mirjam Kosch bei ihrer Antrittsrede als Präsidentin des Grossen Rates. Sie stellt ihr Amtsjahr unter das Motto «zäme».
SRF
abspielen. Laufzeit 25 Minuten 7 Sekunden.
Inhalt

Grüne Mirjam Kosch ist in diesem Jahr höchste Aargauerin

Das Aargauer Kantonsparlament hat die Grünen-Grossrätin Mirjam Kosch zur seiner Präsidentin gewählt. Die 38-Jährige aus Aarau ist in diesem Jahr die höchste Aargauerin. Kosch erhielt 119 von 133 Stimmen. Die Wissenschaftlerin war 2023 die erste Vizepräsidentin des Grossen Rates.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Signa-Pleite: AKB beziffert Hypotheken-Engagement bei der strauchelnden Signa-Gruppe.
  • Der Wakkerpreis 2024 geht an den Verein Birsstadt: Zu deisem Verein gehört auch die Gemeinde Dornach SO.
  • Zu Besuch bei Rückenwind Plus in Bad Zurzach AG: Das Rehazentrum versorgt Patienten und Patientinnen mit Lähmungen.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen