Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Polizei schritt in Tegerfelden ein, um die Kündigung eines Mietvertrages durchzusetzen und um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.
SRF
abspielen. Laufzeit 23 Minuten 50 Sekunden.
Inhalt

Kapo verhindert Anlass der Gruppierung Junge Tat in Tegerfelden

In Tegerfelden hat die Kantonspolizei am Wochenende ein Referat des österreichischen Rechtsextremen Martin Sellner verhindert. Nun gibt es Vorwürfe, damit sei die Meinungsäusserungsfreiheit beschnitten worden. Die Polizei winkt ab, es sei um den Schutz der öffentlichen Sicherheit gegangen. 

Download

Weiter in der Sendung:

  • Das Interesse am Quereinstieg als Lehrperson ist in den Kantonen Aargau und Solothurn gross.
  • Solothurner Familienbetrieb ersetzt alte Räder der beliebten Swissair-Trolleys.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»