Zum Inhalt springen

Header

Audio
Über 120 verschiedene Pflanzen kann man im Laudato si'-Garten entdecken.
SRF / Andreas Brandt
abspielen. Laufzeit 08:01 Minuten.
Inhalt

Kloster Fahr: Novizin gestaltet Garten neu

Das erste Mal seit langem gibt es im Kloster Fahr eine Novizin. Diese hat gleich nach ihrem Eintritt ins Kloster ein erstes Projekt angestossen und abgeschlossen: den Laudato si'-Garten. Aus dem Naturparadies Propsteigarten wurde so ein Ort, an dem man sich mit den Gedanken von Papst Franziskus zum Klimawandel befassen kann. Daneben regen auch Zitate aus dem Werk von Silja Walter zu den Themen Natur und Schöpfung zum Nachdenken an. Die engagierte Novizin Judith Samson ist allerdings auch eine Herausforderung. Denn für Priorin Irene Gassmann ist sie die erste Novizin. 

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen