Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Auto einlösen soll im Kanton Aargau weniger kosten.
Keystone
abspielen. Laufzeit 22 Minuten 19 Sekunden.
Inhalt

Nach Kritik der Autolobby sollen Gebühren stärker sinken

Die Gebühren für das Strassenverkehrsamt sollen stärker sinken als von der Aargauer Regierung geplant. Mit dieser Forderung hatten Autoverbände und bürgerliche Parteien Erfolg. Bei den Gebühren bei Strafbefehlen bleibt der Regierungsrat allerdings hart – obwohl diese Gebühren im Vergleich hoch sind.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Ein grosses Zeitungsinserat macht auch den «Fall Alain» aufmerksam. Der 11-Jährige aus Grenchen dürfe seit zwei Jahren keine Schule mehr besuchen, so der Vorwurf an die Behörden. Beim Kanton Solothurn heisst es, es sei ein aussergewöhnlicher Fall.
  • Die Untersuchungshaft gilt als strengste Form des Strafvollzugs. Unsere Reporterin hat sich in der Strafanstalt Lenzburg einen halben Tag freiwillig einsperren lassen und berichtet über ihre Erfahrungen.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen