Zum Inhalt springen

Header

Audio
Im mittleren Haus soll die Notschlafstelle eingerichtet werden
srf
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 7 Sekunden.
Inhalt

Oltner Notschlafstelle erhält befristete Bewilligung

In Olten möchte ein Verein eine Notschlafstelle für Obdachlose erstellen. Weil dies in einem Wohnquartier geplant ist, gibt es Einsprachen gegen das Projekt. Mehrere Einsprecher haben nun bestätigt, dass der Verein von der Baukommission eine befristete Bewilligung für zwei Jahre erhält. 

Download

Weitere Themen:

  • Die Solothurner Regierung wehrt sich gegen Kritik an ihrer Swisslos-Unterstützung für das Wisent-Projekt. Die Unterstützung dieses Projekts mit 100'000 Franken sei legitim.
  • Der EHC Olten muss auf einen wichtigen Spieler verzichten. Garry Nunn wechselt zum EHC Visp.
  • In Aarau steht heute der SVP-Politiker Naveen Hofstetter vor Gericht. Er muss sich wegen Rassendiskriminierung verantworten.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen