Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Vebo plant einen Neubau für 30 Millionen Franken
SRF
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 10 Sekunden.
Inhalt

Vebo legt Standorte zusammen

Die grösste Sozialfirma des Kantons Solothurn plant einen Neubau. Die Vebo will in der Stadt Solothurn für 30 Millionen Franken bauen. Dort sollen Behinderte in Werkstätten, der Bäckerei und in der Gastronomie arbeiten. Im Gegenzug sollen vier Standort schliessen.

Download

Weitere Themen:

  • Fast 200 Stellen der ehemaligen Neuen Aargauer Bank gehen verloren
  • Gutachter sieht Kinderschänder William W. als kaum therapierbar an

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen