Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mit einer 40-Stunden-Woche soll sich die Stimmung im Basler Polizeikorps verbessern
Keystone/Urs Flüeler
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 48 Sekunden.
Inhalt

Basler Polizisten sollen 40 statt 42 Stunden pro Woche arbeiten

Basler Polizistinnen und Polizisten sollen pro Woche zwei Stunden weniger arbeiten müssen. Mit dieser Massnahme soll der Polizeiberuf attraktiver werden, findet eine Mehrheit des Basler Grossen Rats, die am Donnerstag einen entsprechenden Vorstoss überwiesen hat. 

Download

Ausserdem: 

  • Basler Notfallstation stösst an Grenzen 
  • Bachem mit Milliardenauftrag 
  • Katja Christ (GLP) fordert eine bessere Basler Vertretung im Ständerat. 

Mehr von «Regionaljournal Basel Baselland»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen