Zum Inhalt springen
Audio
Interview mit Eva Gschwind
zVg
abspielen. Laufzeit 13 Minuten 42 Sekunden.
Inhalt

Eva Gschwind: "Basel war spät dran mit der direkten Demokratie"

Wie kam Basel-Stadt zur direkten Demokratie und damit zum Recht der Bevölkerung, über Volksinitiativen und Referenden in die Politik einzugreifen? Dieser Frage ist die Autorin Eva Gschwind nachgegangen. Ihr Buch "Auf zur Urne!" ist neu erschienen. Im Interview unternehmen wir einen Streifzug durch knapp 150 Jahre der direkten Demokratie im Stadtkanton. 

Mehr von «Regionaljournal Basel Baselland»