Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mit einer solchen Luftampel kann die Luftqualität gemessen werden.
SRF
abspielen. Laufzeit 05:44 Minuten.
Inhalt

Luftmessgeräte an Schulen: Vorhanden aber nicht flächendeckend

Eine bessere Durchlüftung der Klassenzimmer soll Corona-Ansteckungen in Schulen verhindern. Ein konkreter, schweizweiter Vorschlag hat deshalb der Dachverband der Lehrerinnen und Lehrer. Er fordert: CO2-Messgeräte in sämtlichen Klassenzimmern, an allen Schweizer Schulen.Solche Geräte sind an den Schulen in den beiden Basel zwar vorhanden, aber nicht flächendeckend. Sie können ausgeliehen werden und kommen in Klassenzimmern nur temporär zum Einsatz. Dies müsse reichen, heisst es bei den zuständigen Gesundheits- und Schulbehörden.

Mehr von «Regionaljournal Basel Baselland»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen