Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Aktivisten wollen sich vor Gericht gegen die Vorwürfe wehren. Sie hätten alles darangesetzt, ihren Prostest Corona-konform durchzuführen.
zvg, Ausschnitt aus Handy-Video
abspielen. Laufzeit 04:48 Minuten.
Inhalt

Mini-Demo gegen Syngenta endet vor Basler Gericht

Die Basler Staatsanwaltschaft erlässt gegen fünf Aktivisten von «March against Syngenta» einen Strafbefehl. Sie brummt ihnen Bussen von jeweils über 1000 Franken auf. Der Vorwurf: Im Frühling 2020 sollen sie mit ihrer Kleinst-Demo gegen die Covid-Verordnung verstossen haben.Die Aktivisten wollen sich vor Gericht gegen die Vorwürfe wehren. Sie hätten alles darangesetzt, ihren Prostest Corona-konform durchzuführen. Normalerweise kämen rund 2000 Leute an die Märsche. Diesen Anlass hätten sie abgesagt. Nur gerade vier Aktivisten sind die Route abgelaufen und haben ihre Mini-Demo gestreamt.

Jetzt hören