Zum Inhalt springen

Header

Audio
Betteln ist in Basel bald schon wieder vielerorts verboten.
Keystone
abspielen. Laufzeit 21:25 Minuten.
Inhalt

So will die Polizei das neue de facto Bettelverbot umsetzen

Ab dem 1. September tritt in Basel-Stadt ein neues Bettelverbot in Kraft. Ab dann ist Betteln in der Innenstadt stark eingeschränkt und es drohen Bussen zwischen 50 und 100 Franken. Die Polizei erklärt, wie sie die neuen Regeln durchsetzen will. 

Download

Ausserdem: 

  • Der Gewerbeverband spannt mit der IG öffentlicher Verkehr zusammen und stellt neue Pläne für die Entflechtung des Aeschenplatz vor. 
  • Der Politik-Quereinsteiger Ferdinand Pulver ist der neue Präsident der Baselbieter FDP.
  • Vier Basler Museen beleuchten die ambivalente Beziehung zwischen Mensch und Tier in einem Ausstellungszyklus. 

Mehr von «Regionaljournal Basel Baselland»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen