Zum Inhalt springen

Header

Audio
Stolpersteine erinnern an Opfer des Nationalsozialismus
abspielen. Laufzeit 8 Minuten 32 Sekunden.
Inhalt

Stolpersteine erinnern an Opfer des Nationalsozialismus

Robert Kehrli war nicht jüdischer Herkunft aber er war Kommunist. Und er unterstützte antifaschistische Bewegungen in den 1930er Jahren. Als er einmal mit seinem Bruder Fritz Flugblätter mit antifaschistischen Botschaften in Grenzach nach Deutschland schmuggelte, wurde er von deutschen Zöllnern verhaftet. Robert Kehrli war fünf Jahre im Gefängnis, weg von der Familie. Doris Moser Tschumi ist seine Enkelin. Für sie ist der Stolperstein zum Andenken an ihren Grossvater sehr wichtig.

Mehr von «Regionaljournal Basel Baselland»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen