Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ausgetrunken: Restaurants müssen um 23 Uhr schliessen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 06:38 Minuten.
Inhalt

Corona-Pandemie: Kanton Freiburg zieht die Zügel an

Der Freiburger Staatsrat hat mehrere neue Verbote ausgesprochen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Verboten sind Versammlungen und Treffen von mehr als 10 Personen. Discos, Casinos und Spielsalons gehen ganz zu. Für Restaurants gilt 23 Uhr als Sperrstunde.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Bern muss die BKW, die BLS und die öffentlichen Spitäler enger führen.
  • Wegen der Corona-Krise rechnet die Stadt Thun mit hohen Steuerausfällen.