Zum Inhalt springen

Header

Audio
120 Millionen Franken sollen in die Berner Wirtschaft fliessen.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:17 Minuten.
Inhalt

Die Berner Wirtschaft hofft auf schnelle Hilfe

120 Millionen Franken sollen für sogenannte Härtefälle ausbezahlt werden. Das Geld ist vor allem für Betriebe im Tourismus, in der Event- und der Reisebranche vorgesehen. Doch schon heute ist klar: Nicht jede Firma, die wegen der Corona-Pandemie in Not gerät, wird Hilfe erhalten. 

Weiter in der Sendung:

  • Das sind die Gewinner der Corona-Krise.
  • So schwer tut sich der Berner Stadtrat mit den geplanten Massnahmen rund um den Hauptbahnhof Bern.
  • Dieses Wetter erwartet uns am Wochenende.